Buen Camino

Unsere beiden Chefs sind dann mal weg...

und zwar zu Fuss auf dem langen Weg von León nach Santiago de Compostela, ihrer dritten und letzten Etappe des Jakobsweges. Wir wünschen ihnen gutes Wetter, wenig Blasen, wenn es nötig sein sollte, ein kühles Bier und vor allem, dass sie gestärkt und frohen Mutes wieder zurückkommen.

Gute Pilgerreise Dr. Hans-Georg Langjahr und Bernd Langjahr!

Die Praxis bleibt selbstverständlich geöffnet. Frau Hecht, Herr Dr. Brenner und das gesamte Team halten die Stellung.

Viel Erfolg

Für unsere Auszubildenden im dritten Lehrjahr beginnt morgen der schriftliche Teil ihrer Abschlussprüfung. Wir wünschen Frau Klingenberg und Frau Senlik viel Erfolg und starke Nerven - das nötige Wissen haben sie sicher :-)

Ausserdem wurden an diesem Wochenende die Renovierungsarbeiten in unserern Prophylaxeräumen abgeschlossen. Sobald das Einräumen beendet und ein bisschen Routine eingekehrt ist, freuen wir uns darauf an dieser Stelle ein paar Fotos mit Ihnen zu teilen.

Zurück aus der Elternzeit

Viele Patienten haben nach ihr gefragt und auch wir haben sie vermisst. Seit Anfang März ist ZÄ Katharina Sundermann wieder bei uns.

Nachdem sie von September 2008 bis August 2014 zuerst als Assistenzzahnärztin und später als angestellte Zahnärztin bei uns tätig war, meldet sie sich nun zurück aus der Elternzeit.

Ab September diesen Jahres wird sie halbtags behandeln und bis dahin entsprechend den Möglichkeiten der Kinderbetreuung. Wir freuen uns, Frau Sundermann wieder an Bord zu haben und wünschen ihr einen guten Wiedereinstieg!

Ihr gespendetes Altgold

Wie Sie wahrscheinlich wissen, fragen wir Sie in unserer Praxis bei der Abnahme erneuerungsbedürftiger Kronen und Brücken stets, ob Sie das Altgold selber mitnehmen oder es spenden möchten.

Auch im Jahr 2015 waren Sie wieder großzügig.

Ab der nächsten Woche wird dann am Empfang wieder unser Ordner ausliegen, in dem sie sich einen Überblick über die mit Ihrer Hilfe unterstützten Projekte und Einrichtungen verschaffen können.

Wir hoffen, dass sie mit unserer Auswahl zufrieden sind.

Von uns einfach ein ganz herzliches Danke :-)

10 Jahre

Am 15. Februar 2006 begann eine neue Ära in unserer Praxis. Plötzlich gab es einen "Senior" und einen "Junior", in Patientenbesprechungen wurde gerne der "Grossmeister" hinzugerufen und unsere Azubis wurden in der Berufsschule um ihre Chefs beneidet.

Bernd Langjahr ist seit 10 Jahren nicht mehr wegzudenkender Teil der Praxis Dr. Langjahr und seit drei Jahren Teilhaber. Mögen Erfolg, zufriedene Patienten und Freude bei der Arbeit ihn auch in Zukunft begleiten.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Feine Leute

Heute etwas, das nur indirekt mit der Praxis zu tun hat, uns jedoch mit Stolz und Freude erfüllt: An diesem Freitag, den 12.02.1016, erscheint `Feine Leute´, der erste Kriminalroman von Frau Weng, die bis zu Beginn ihres Mutterschutzes u.a. diesen Blog betreut hat und die Ihnen vielleicht noch von ihrer Lesung in unserer Praxis 2014 bekannt ist.

Wir durften probelesen, sind begeistert und würden uns über eine Fortsetzung freuen.

Feine Leute

Herzlichen Glückwunsch, Dr. Brenner! Herzlichen Glückwunsch, Dr. Weng!

Tragen durfte unser Assistenzzahnarzt Andreas Brenner seinen Doktortitel schon seit Frühjahr 2015, aber da der feierliche Festakt der Verleihung bis Mitte Januar auf sich warten ließ, gratulieren wir erst jetzt hoch offiziell: Herzlichen Glückwunsch zu den zwei Buchstaben! Was das für eine Leistung ist, weiß vermutlich nur, wer es selbst geschafft hat.

Übrigens erhielt auch unser ehemaliger Assistenzzahnarzt Boris Weng auf derselben Veranstaltung seinen Doktortitel offiziell verliehen.

Wir sind wirklich stolz auf euch!

P.s.: Dr. Boris Weng ist aktuell zur Vertiefung seiner chirurgischen Kenntnisse in einer der renommiertesten, auf Implantologie spezialisierten Zahnarztpraxis Süddeutschlands und wird im Herbst 2017 wieder zu uns stoßen.

Ein "Hallo" und ein "auf Wiedersehen"

Heute verabschieden wir unsere Abrechnungsmanagerin Kristine Weng in den Mutterschutz und wünschen ihr, dass sich nach der unproblematischen Schwangerschaft, auch noch der Rest so einfach gestaltet.

Ihre Aufgaben bis zu ihrer Rückkehr übernimmt Abrechnungsmanagerin Kerstin Männer, die wir auch in diesem Rahmen noch ganz herzlich im Team begrüßen wollen.

Vortrag ist ausgebucht :)

Wir freuen uns über das rege Interesse an unserem Vortrag zum Jakobsweg, können aber aus Platzgründen keine weiteren Anmeldungen annehmen.

Wir bitten um Verständnis.

Im Mutterschutz

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschieden wir Marina da Silva in den Mutterschutz und – auch wenn wir uns schon auf ihre Rückkehr freuen – wünschen wir ihr und ihrer kleinen Familie jetzt erst einmal alles, alles nur erdenklich Gute, viel Freude, Gesundheit und Glück.

Auf Wiedersehen!